Orbán: Schach für Anfänger

Orbán: Schach für Anfänger

Angebotspreis€12,99

Inkl. Steuern. Steuern werden beim Bezahlprozess berechnet

Menge:

Autor: Orbán, László
Verlag: Humboldt
Erscheinungsjahr: 2019
Sprache: Deutsch
Buchumschlag: paperback
Seiten: 328

Wollen Sie das Schachspiel schnell und mühelos erlernen oder anderen Schachunterricht erteilen? Dann hilft Ihnen dieses klare und einfache Sachbuch, das auch Jugendliche verstehen werden. Oder sind Sie ein vorwärtsstrebender Schachspieler, der die Anfängerstufe überwinden möchte? Dann ist die vorliegende Schachfibel genau das richtige Buch für Sie.

Die Ziele dieses verständlichen und leicht zugänglichen Werkes hat der Autor hoch gesteckt: Wer dieses Buch sorgfaltig durchliest, der erlernt wirklich und nachhaltig das königliche Spiel. Es wird Ihnen das schachliche Denken und Sehen eingeprägt, das bei Anfängern naturgemäß noch nicht ausgeprägt ist. Dabei geht es nicht um stures auswendig lernen: Weniger ist mehr, und gerade in den elementaren Kenntnissen ist das Geheimnis des Schachspiels verborgen.

In diesem Buch: Wesen und Zweck des Schachspiels, Brett und Steine, Aufstellung und Zuge, Die Wege / Bezeichnungen der Felder, Notierung der Zuge, Die Figuren und ihre Funktionen im Einzelnen, Die Schachpartie / die 3 Phasen des Spiels, Beispielhafte Kurzpartien als praktische Übung.

328 Seiten, kartoniert, 7., aktualisierte Auflage, 2019

Customer Reviews

Based on 1 review
0%
(0)
100%
(1)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
C
Chess Tigers Empfehlung
Bestseller - gut geeignet für (fortgeschrittene) Anfänger

Laszlo Orban soll laut Klappentext 5 Millionen Schachbücher verkauft haben - kaum zu glauben! Nicht umsonst ist dieses Buch eines der Bestseller der Schachsparte des humboldt-Verlages.
Man kann es als Anfänger lesen, wenn man noch gar keine Kenntnisse über das Spiel hat, aber auch als Fortgeschrittener. Das Buch behandelt nicht nur die Zugweisen der Figuren, sondern auch fortgeschrittene Motive wie Läuferpaar, Pattfalle, Unterverwandlung etc. Das Buch dürfte daher bis ca. 1200 DWZ geeignet sein.
Das Buch ist relativ klein, dafür aber recht dick (328 Seiten). Insgesamt ist es ausführlich und verständlich.

Einige Merkwürdigkeiten sind in dem Buch durchaus erhalten. So spricht Orban nicht von der Linie (a-Linie, b-Linie...), sondern vom "Weg". Außerdem nutzt er eine übertrieben kriegerische Sprache ("feindliches Lager", "Umwandlungskampf") etc. Aber das tut dem Werk insgesamt keinen Abbruch. Daher eine klare Empfehlung!